Online lernen mit Adobe – Filmen und Videoschnitt

Adobe EDEX Online Video Kurs

Auf in den nächsten Adobe Generation Professional Kurs!

Jetzt geht es um Video, ein Thema, zu dem ich schon länger einen Kurs suche. In meiner näheren Umgebung wird nichts dergleichen angeboten, die meisten Workshops sind in weiter Entfernung, welches die Kosten der Weiterbildung auch noch erhöht. Um so mehr freue ich mich auf diese Gelegenheit, einen Einstieg zu finden. Die Online-Kurse der Adobe Education Exchange sind einfach prima konzipiert. Wer sich intensiv mit dem Kursmaterial beschäftigt und zu dem auch noch alle praktischen Aufgaben wirklich erfüllt, ist für die spätere Anwendung sehr gut gerüstet.

Ausgehend von den Lern-Resourssen (Lernmaterial über Weblinks, eingebetette Video-Tutorials, hilfreiche Arbeitsblätter sowie Zusammenfassungen der einzelnen Lernabschnitte) habe ich schon eine ganze Menge an Hintergrundinformationen absorbiert und nun in der zweiten Woche sogar einiges in die Praxis umgesetzt. Was für ein Spaß das bisher war! Mit meiner bescheidenen Digitalkamera bewaffnet, eroberte ich den Schulberg und den Sophiengarten in Eschwege, um mich mit Kamera-Einstellungsgrößen, -Perspektiven und Action-Shots vertraut zu machen. Diese offiziell zu erledigende Aufgabe war auch mit der Erstellung eines kurzen Videos zur Darstellung des Filmaterials verknüpft. Natürlich bot die Lernplattform eine gute Einführung in das professionelle Videoschnitt-Programm Adobe Premiere Pro, inklusive Anleitung zum Hochladen auf die Video-Plattform „Vimeo„.

Praxisbezogen auch bei einer Online-Schulung

Mit kräftiger Unterstützung durch meinen Allerliebsten suchte ich diverse Motive aus und erfasste so fast alle Aufnahmen auf der Einstellungsliste: Totale, Halbtotale, Nahaufnahmen, Großaufnahmen, Details, „Dutch Angles“ und mehr. Auch Aktion-Aufnahmen haben wir erprobt. Wieder Zuhause, begann die Arbeit in Premiere Pro. Die etwas ungewohnte Arbeitsoberfläche war schnell durchschaut und nach ein paar Stunden entstand aus dem gesammelten Material dieses Video. Auf die nächsten 4 Wochen bin ich sehr gespannt. Auf dem Lehrplan stehen Themen wie Story-Boarding, das Erstellen einer Titel-Sequenz und mehr. Zum Schluss präsentieren alle Teilnehmer ein Instruktions-Video zum Thema ihrer Wahl. Auf die Arbeit meinen Kommilitonen bin ich sehr gespannt. Es sind immer inspirierende Werke zu sehen, man bekommt viele Ideen und Tipps und am Ende des Kurses hat man sehr viel dazu gelernt.

Wer Interesse an den Online-Lernangeboten der Adobe Education Exchange hat, registriert sich dort und schaut das Angebot durch. Die Teilnahme ist kostenfrei. Adobe Software-Produkte werden für alle Kurse benötigt und wer noch kein Abonnement der Adobe Creative Cloud besitzt, läd sich die 30 Tage Test-Version  herunter. Lehrende, Trainer, Studenten und Schüler bekommen einen hohen Rabatt!

 

Lesen Sie auch:
Efahrungsbericht: Online Lernen mit Adobe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.