Word 2013: Persönliche Dokumentvorlagen speichern und finden

MS Word Tipps und Tricks

Wo sind meine Vorlagen geblieben?

Wer Word 2013 nutzt, merkt, dass der Anwender keine Möglichkeiten mehr hat auf seine lokalen Dokumentvorlagen (Templates) zuzugreifen. Diese Anleitung bezieht sich auf Windows 7 und 8.

Um den Zugriff auf die eigenen Templates wiederherzustellen führen Sie folgende Schritte durch:

Schritt 1: Windows Explorer öffnen und den Pfad zum Vorlagen-Ordner öffnen

  1. Klicken Sie sich durch bis sie den Templates-Ordner erreichen. der Pfad wird zunächst auf Deutsch gezeigt:
    C:\Benutzer\Ihr Name oder Workstation-Name\AppData\Roaming\Microsoft\Templates\
  2. Kopieren Sie den Pfad – dieser wird wie folgt oder ähnlich angezeigt:
    C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Templates\

Schritt 2: Pfad in Word-Optionen einfügen

  1. Word 2013 starten
  2. Datei -> Optionen wählen.
  3. „Speichern“ wählen
  4. Im Feld „Standardspeicherort für persönliche Vorlagen“ fügen Sie den kopierten Pfad ein.
  5. Bestätigen Sie mit OK und starten Sie Word neu.

 

Die neue Vorlage ist jetzt im Bereich Datei -> Neu -> PERSÖNLICH hinterlegt
(siehe Abbildung unten).

Persönliche Vorlagen verwenden:


Datei -> Neu -> Persönlich.
Im NEU-Fenster sehen Sie zwei Schaltflächen – EMPFOHLEN UND PERSÖNLICH.
Ihre abgespeicherten Vorlagen befinden sich im Bereich PERSÖNLICH.

Alternative:

Legen Sie einen eigenen Ordner für Ihre Dokumentvorlagen an.
Führen Sie Schritt 1 und 2 durch um den Ordner als Standard-Verzeichnis für persönliche Vorlagen festzulegen.

 

Dateiformate für Vorlagen

Dateiformate für Vorlagen (Word 2013):
.dotx – für normale Vorlagen, .dotm für Vorlagen, die Makros enthalten.

Vorlagen im dotx-Format speichern:
Eine neue Vorlage speichern Sie unter: Datei -> Speichern unter -> Dateityp in dotx ändern -> (der Vorlagen-Ordner wird automatisch ausgesucht) -> Speichern.

Vorlagen im dotm-Format speichern:
dotm Vorlagen sind für Vorlagen mit Makros vorgesehen. Hier muss der Vorlagen-Ordner manuell ausgesucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.